Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 4 Sekunden

Eine gute App entwickeln

WERBUNG

Wie kann ich eine gute App entwickeln?

Diese Frage, stellt sich heutzutage fast jeder Entwickler, der an einem großen Projekt arbeitet. Das ist damit zu begründen, das heutzutage ein Großteil der Nutzer das Projekt über Smartphones besuchen.

Was sind die benötigten Materialien / Vorkenntnisse? :  Brainstorming

Am Anfang müssen erst alle Materialien vorhanden sein und Vorkenntnisse sind auch hilfreich, wobei die Grundlagen gut über Bücher (Empfehlungen: Eigene Apps programmieren für Dummies Junior und App-Design: Alles zu Gestaltung, Usability und User Experience) anzueignen sind.

Als Material wird nicht viel benötigt, für Android-Apps kann ein beliebiger Windows-, Mac-, oder Linuxcomputer verwendet werden. Bei iOS-Apps ist jedoch ein Mac erforderlich, da der benötigte iOS-Compiler nur für macOS verfügbar ist.

Kenntnisse der „Interface Guidelines“ sind unbedingt nötig, da Apple und in manchen Fällen auch Google Apps, die diese Anforderungen nicht erfüllen, sperren.

Generelle Kenntnisse der Sprachen Swift für iOS und Java oder Kotlin für Android sind ebenfalls sehr wünschenswert, wobei sie in manchen Ausnahmefällen nicht notwendig sind.

Um die App veröffentlichen zu können, ist natürlich auch eine Internetverbindung erforderlich.

WERBUNG

Was ist zu tun? : Brainstorming

Um eine erfolgreiche App zu entwickeln, reichen natürlich nicht nur die Materialien, Vorkenntnisse oder ein starker Wille. Die Programmierung ist auch noch zu erledigen.

WERBUNG

Dafür ist um iOS-Apps zu entwickeln eine der Programmiersprachen Swift oder Objective-C erforderlich. Um Android-Apps zu entwickeln, sind entweder Kenntnisse in Java oder damit zusammenhängend Kotlin erforderlich. Haben sie bereits Kenntnisse in einer dieser Sprachen, sind sie bereit dazu, dass sie eine App entwickeln!

Nun fehlt also einfach nur der letzte Gedankensprung: Wo soll ich anfangen?

Diese Frage kann nicht so einfach beantwortet werden. Manche Entwickler ziehen es vor, bei der App-Entwicklung zuerst den Code im Hintergrund zu schreiben, manche Entwickler ziehen es aber auch vor, zuerst die Nutzeroberfläche zu designen.

Das heißt, ich kann hier keine genaue Empfehlung geben, sondern nur aus eigener Erfahrung sprechen. Ich, ganz persönlich, ziehe es vor, zuerst die Nutzeroberfläche zu designen. Dies würde ich damit begründen, dass es einfacher ist, den Backend-Code einzuführen, wenn man schon ein Frontend hat, so dass man es Schritt-für-Schritt füllen kann.

Aber wie bereits erwähnt, kann ich da wirklich keine genauen Empfehlungen geben, sondern nur aus eigener Erfahrung sprechen.

Wie veröffentliche ich meine fertige App?

Der letzte Schritt, der dazu nötig ist, eine App entwickeln, ist die Veröffentlichung in den jeweiligen App Store.

Zuerst gehe ich auf den Apple AppStore ein.

WERBUNG

AppStore

Um Apps auf dem Apple AppStore zu veröffentlichen, ist ein Apple Developer-Konto erforderlich, welches für 99€ im Jahr bei Apple erworben werden kann.

Danach müssen auf der Apple Developer-Seite die benötigten Provisioning-Profile, Zertifikate und App-Profile erstellt werden und danach auch auf iTunes-Connect ein App-Profile erstellt werden.

Mehr zur Veröffentlichung auf dem AppStore hier.

Google Play

Wie du eine App auf dem Google Play Store veröffentliche kannst, ist hier zur Erfahrung zu bringen: Android App veröffentlichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.